CoffeeScript Installation auf einem Mac

CoffeeScript auf einem Mac ist ziemlich einfach zu installieren.

Die Installation erfolgt nach dem gleichen Muster, wie unter Linux, d.h. wir benötigen node.js als Javascript-Umgebung und den CoffeeScript-Compiler.

Download des Macintosh-Installers von node.js und Installation.

Installation des CoffeeScript-Compilers mit

sudo npm install -g coffee-script

Der Macintosh-Installer von ‘node.js’ enthält bereits npm (node package manager) und braucht nicht extra installiert werden. Über diesen Package-Manager wurde dann der CoffeeScript-Compiler installiert. Dieser enthält das Kommando coffee zum Ausführen von CoffeeScript-Dateien.

So jetzt können wir unser “Hello world” in eine Datei hello.coffee schreiben:

hello = (name) -> "Hello #{name}"
console.log hello("Stefan")

Und ausführen mit:

coffee hello.coffee

Anregungen und Hinweise sind herzlich willkommen, schreibt mir unter @code_hx


Büro

ImpactHub Dresden
Bayrische Straße 8
01069 Dresden

Post

Dr.-Ing. Stefan Urbansky
HxCode
Dresdner Landstr. 30e
01728 Bannewitz